Tampondruckzubehör Übersicht

Tampons
Der Tampon ist neben dem Klischee der wichtigste Faktor für einen einwandfreien Druck. Ein Tampon besteht aus einer ausgewählten Mischung aus Silikon und Silikonöl. Das Silikonöl wird je nach dem gewünschten Härtegrad der Silikonmasse zugeführt. Damit die verschiedenen Härteklassen unterschieden werden können, werden die Tampons mit Silikonfarbe eingefärbt.
Vorbehandlung
Je nach zu bedruckenden Materialien kann es nötig sein, die zu bedruckende Fläche vorzubehandeln, damit die Farbe angenommen wird. Für einen guten Druck muss das Druckgut eine Oberflächenspannung von mindestens 38 mN/m aufweisen, andernfalls haftet die Druckfarbe schlecht am Druckgut. Wir verkaufen Vorbehandlungsgeräte integriert in unsere Anlagen oder aber auch als kundenspezifische Einzellösungen. Neben Vorbehandlung mit Corona, Flamme oder Plasma um die Oberflächenspannung zu erhöhen, bieten wir auch Ionisationsgerät an um die elektrostatische Aufladung des Druckguts abzubauen.
Trocknung
Zum Trocknen der Farbe wird Luft, Warmluft, IR-Licht oder NIR-Licht verwendet. Speziell für UV-Farben wird UV-Licht benötigt. Wir verkaufen Trocknungsgeräte integriert in unsere Anlagen oder aber auch als Einzellösungen.
Reinigungsgeräte
Der ecoCleaner von der Firma Osmeco ist ein neu entwickeltes Reinigungsgerät für den Tampondruck. Gegenüber den herkömmlichen Reinigungsgeräten die mit Verdünner arbeiten arbeitet der ecoCleaner mit einem speziellen Reinigungsmedium auf Wasserbasis. Das Reinigungs medium ist praktisch geruchlos und nicht explosiv. Die verschmutzte Flüssigkeit wird im Gerät wieder aufbereitet und kann daher dauernd verwendet werden. Lediglich die Verschleppungsverluste müssen von Zeit zu Zeit nachdosiert werden. Die separierte Schmutzfarbe kann dem Gerät als stichfester Kuchen entnommen und dem Sondermüll zugeführt werden. Da keinerlei Gefahren oder Umweltbelastungen vom ecoCleaner ausgehen, kann das Gerät direkt am Arbeitsplatz eingesetzt werden.